Für das Projekt wurden KünstlerIinnen und Ensembles eingeladen, die renommierte Experten für Inszenierungen im öffentlichen Raum sind. Ihre Installationen haben sie eigens für diese Tour entwickelt – und sich dabei von den jeweiligen Orten inspirieren lassen. Beteiligt sind das Ensemble PUMA aus Brüssel, das Künstlernetzwerk Grotest Maru aus Berlin, das KRESCHtheater aus Krefeld, der Berliner Literat Bas Böttcher und sein Projekt Textbox sowie die Bildhauerin und urbane Gestalterin Dorothee Bielfeld aus Bochum.