GrotestMaru_850x450

 


Die Berliner Compagnie erschafft Inszenierungen im öffentlichen Raum, die gleichermaßen von Objekttheater und  Physical Theatre inspiriert sind wie von Installation und Landart.

Seit 1996 verwirklichten viel beachtete Projekte auf zahlreichen Festivals, u.a. Robodock (Amsterdam), at.tenssion festival, (Österreich), akzente, Duisburg, Extraschicht, dokumenta 13, Ruhr.2010, Waves-Festival (Roskilde). Auf dem Görlitzer Festival VIA THEA  wurden sie 2013 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

http://www.grotest-maru.de/